Besuch der CSU/ÜHL Fraktion

Am 15.10.2019 besuchte die CSU/ÜHL - Fraktion der Stadt Schwarzenbach am Wald die Schießanlage des GKSS.

Vorstand Daniel Suttner gab zur Einleitung einen Überblick über den Verein, seine Mitglieder und deren beachtlichen, sportlichen Erfolge.
Des weiteren folgte eine Darstellung der rechtlichen Situation für Sportschützen, und der Erste Schützenmeister Matthias Fraas erklärte auch die Auswirkungen der -wieder einmal geplanten- Waffenrechtsverschärfungen.
Außerdem stellte unser Schützenmeister diverse Disziplinen und deren Voraussetzungen vor. Das so manche Disziplin mit Muskelkater endet war hernach jedem klar.

Bei einer Führung durch die Schießanlage kam auch der geplante Umbau, wiederum eine Folge verschärfter Gesetze, zur Sprache. Die Instandhaltung und schrittweise Modernisierung bleibt dabei, da es kaum Fördergelder für das Schützenwesen gibt, größtenteils am GKSS hängen.

Bei einem regen Austausch konnte so manches Aha-Erlebnis eingefahren werden, viele Begriffe geklärt und so manches Halbwissen über Waffen und das WaffG vervollständigt werden.

Im Anschluß konnten Interessierte selbst ein Schnupperschießen unter fachkundiger Anleitung unserer Vereinstrainer und Schießleiter absolvieren. Auch wenn es nicht so einfach war wie es im Fernsehen immer aussieht waren die Scheiben doch gut gelocht.

 

Bilder vom Besuch: